The Big Band Therapy

The Big Band Therapy beim Stomatologenball 2014

Neuigkeiten

Musiker gesucht!
Wir suchen Pianisten und Posaunisten → Kontakt

Termine

Die nächsten Termine werden bald bekanntgegeben!

Unsere »professionelle Unterstützung am Taktstock«: Joachim Hesse

Joachim Hesse

Joachim »Hermann« Hesse wurde 1958 in Heiligenstadt geboren.

Nach einem zweijährigen Intermezzo im Klavierunterricht an der örtlichen Musikschule wechselte er zur Trompete und stand kurz darauf bereits das erste Mal auf der Bühne.

Obwohl er im Fach Trompete einer der besten Schüler der Region war, erschwerte ihm das System der DDR seinen Weg und so wurde er an der EOS (Erweiterte Oberschule, entspricht dem Gymnasium) abgelehnt, da er kein Arbeiterkind und kirchlich aktiv war.

Davon nicht eingeschüchtert nahm Joachim Hesse ohne Abitur von 1974 bis 1979 sein Studium im Fach Trompete an der Hochschule für Musik (HfM) »Carl Maria von Weber« in Dresden auf, wo er in der Abteilung Tanz- und Unterhaltungsmusik unter Günther Karpa lernte.

Unmittelbar folgte das Mitwirken am Fips Fleischer Orchester in Leipzig.

Von 1979 bis 1984 ging Joachim Hesse nach Berlin und wurde dort Mitglied des Rundfunk-Tanzorchesters Berlin, mit welchem er zahlreiche Aufnahmen und Konzerte spielte. Zu diesen zählen unter anderem Peter Herbolzheimer, George Gruntz, Shirley Bassey und Thad Jones.

Zudem spielte er parallel mit seiner Trompete in diversen Jazz- und Jazzrock Bands, wie z.B. der Dieter Keitel Big Band »The Swinging Crew«, wirkte bei einigen Amiga-Produktionen mit, arbeitete mit Eberhard Weise und Uschi Brüning, der Gruppe FUSION, der Jazzrock-Band BAJAZZO und Axel Donner.

Ab 1984 war Joachim Hesse freischaffend. Hesse war Mitbegründer der FUN HORNS (1987), dort spielte er bis 1991.

Um 1991 wirkte er im Grossen Sinfonischen Blasorchester Berlin mit.

Von 1996 bis 2007 erhielt er im Fach Trompete den Lehrauftrag an der HfM Dresden in der Abteilung Jazz/Rock/Pop.

Hesse war in den Jahren 1997–2014 in zahlreichen Musical- und Theaterproduktionen tätig. Er spielte einige Jahre lang in Musicals wie »Hair«, »Fame« und »Elvis«, an verschiedenen Häusern die berühmte Dreigroschenoper, arbeitete am Theaterkahn Dresden und wirkte in einer Neuinszenierung von »Playin Our Song« (Komödie Dresden) mit.

Seit 2014 ist Joachim »Hermann« Hesse nun Dirigent der Big Band Therapy.

STURA Dresden
Carus Campus Logo
Fachschaftsrat Medizin und Zahnmedizin Dresden
Studentenwerk Dresden